Pilotprojekt Digitale Demokratie

Für einen entwickelten Online-Kurs mit dem Thema (digitale) Demokratie, der die Einsatzmöglichkeiten des Mikrocontrollers Calliope mini zeigt, werden Pilotschulen im Großraum Mannheim/ Heidelberg gesucht.

 

 

Ziel des Kurses ist es, die Einsatzmöglichkeiten des Mikrocontrollers

Calliope mini in der Sekundarstufe I aufzuzeigen, Lust auf ausgewählte Projekte zu machen und Lehrerinnen und Lehrer zu befähigen, eigene Projekte zu entwickeln. Alle Projekte des Kurses sollen vorab mit Lehrkräften und Schülerinnen/ Schülern pilotiert werden. Wir suchen noch eine Schule im Großraum Mannheim/ Heidelberg, die bereit wäre ein Projekt zu testen.  

 

 

Projekt „Digitale Demokratie - Der Calliope mini als Wahlcomputer“
(ab Klasse 8, Pilotierung im September oder Oktober 2019, Entwurf von Anleitung/ Arbeitsblättern existiert, Experten können unterstützen)

 

 

Es geht es um das Thema (digitale) Demokratie. Die Funktionsweise eines digitalen Wahlverfahren wird vorgestellt und Vor- und Nachteile betrachtet. Die digitale Wahl wird mithilfe des Calliope mini veranschaulicht. Dabei dient ein Calliope mini als zentraler Wahlcomputer und ein oder mehrere weitere Calliope mini als digitale Stimmabgabegeräte. Die Stimmen werden per Funk vom Stimmabgabegerät auf den zentralen Wahlcomputer übertragen, zentral gezählt und der Gewinner ermittelt.

 

 

Das Projekt kann in verschiedene Kontexte bzw. Unterrichtskonzepte eingebunden werden, zum Beispiel: die historische Entwicklung von Demokratie und Wahlrecht, Demokratie und Wahlbeteiligung, Vor- und Nachteile von Online-Wahlen, Wahlgrundsätze und Digitalisierung oder Demokratie an der Schule in Form von Klassensprecherwahlen.

 

Bei Interesse eine Mail an stefanpietrusky@googlemail.com